Datenschutzerklärung

Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert – für Sie sicherlich auch. Mit dieser Datenschutzerklärung geben wir Ihnen bekannt, welche personenbezogenen Daten (im Folgenden auch „Daten“) von uns in Bezug auf unsere Internetpräsenz knowyourstuff.de (im Folgenden „Webseite“) verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen zustehen. Die Datenschutzerklärung dient auch zur Umsetzung unserer Verpflichtungen aus Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

1. Verantwortlicher

Firma: know your stuff GmbH
Geschäftsführer: Frau Verena Keller, Herr Caspar Flockenhaus
Anschrift: Wieseneckstraße 26, 90571 Schwaig
Telefon: 0911/50 480 335
Fax: 0911 /50 45 55
E-Mail: hello@knowyourstuff.de

2. Definitionen

Die Datenschutzerklärung verwendet folgende Begriffe im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:

3. Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung, Rechtsgrundlagen

3.1 Folgende Kategorien betroffener Personen liegen vor:

Besucher unserer Webseite (im Folgenden auch „Besucher“ oder „Nutzer“), Gewinnspielteilnehmer.

3.2 Folgende Arten von Daten werden von uns verarbeitet:

Nutzungsdaten bei Besuch der Webseite (besuchte Webseite, Zugriffszeiten, Standort, etc.).

3.3 Die Verarbeitung der Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken, und unter Nutzung der nachfolgend genannten Rechtsgrundlagen:

Sofern unserer Verarbeitung weitere Rechtsgrundlagen zugrunde liegen, werden sie unten in den weiteren Ausführungen benannt.

4. Empfänger von Daten, Drittländer

Die Weitergabe sowie die Offenlegung von Daten gegenüber Dritten oder sonstigen Empfängern erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Rechtsgrundlagen oder ggf. auf Basis der vom Nutzer gegebenen Einwilligung. Mit allen Empfängern wurden die entsprechenden datenschutzrechtlichen Verträge geschlossen, so dass ein geleichbleibendes Datenschutzniveau garantiert werden kann. Verarbeitungen der Daten in einem Drittland (außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. Europäischer Wirtschaftsraum (EWR)) erfolgen gegebenenfalls ausschließlich gemäß der Artikel 44 bis 50 DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt auf einem Datenschutzniveau, das der DSGVO entspricht, insbesondere auf Grund eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission oder aufgrund besonderer vertraglicher Verpflichtungen (Standardvertragsklauseln). Derzeit ist keine Übermittlung der Daten an ein Drittland geplant.

5. Speicherdauer

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Nach § 257 Handelsgesetzbuch (HGB) und § 147 Absatz 1 der Abgabenordnung (AO) ist jeder Kaufmann insbesondere verpflichtet, Handelsbücher und Aufzeichnungen, Inventare, Eröffnungsbilanzen samt Arbeitsanweisungen, Jahresabschlüsse, sonstigen Organisationsunterlagen sowie Buchungsbelege für zehn Jahre aufzubewahren; für Handels- und Geschäftsbriefe gilt eine Frist von sechs Jahren.

6. Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateien, die auf Rechnern der Nutzer mit unterschiedlichen Informationen gespeichert werden. Sie dienen zur Feststellung der Identität des Nutzers und seines Geräts sowie zur Sicherung von vom Nutzer während des Aufenthalts gemachten Angaben. Neben temporären Cookies („Session-Cookies“, z.B. Inhalt eines Warenkorbs), die nach Verlassen der Webseite und dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Dauerhafte Cookies (z.B. zum letzten Login, angesehene Webseite) werden hingegen nicht nach Verlassen der Webseite gelöscht. Bei so genannten „Third-Party-Cookies“ stammen die Cookies nicht vom Verantwortlichen, sondern von einem Dritten.

Ihnen steht jederzeit die Möglichkeit offen, in den Einstellungen Ihres Browsers die Option auszuwählen, dass Cookies allgemein und bezogen auf bestimmte Seite nicht zugelassen sind. Dort können Sie auch vorhandene Cookies löschen. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, werden wir Sie bei einem späteren Seitenaufruf erneut um Ihre Einwilligung bitten. Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Funktionen unserer Webseite bei deaktivierten oder entfernten Cookies eingeschränkt sein können.

6.1 Funktionelle Cookies

Um bestimmte Funktionen unserer Webseite anzubieten, ist teilweise die Nutzung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien erforderlich, da nur so eine technische Funktionalität hergestellt werden kann.

Open Street Maps

Wir binden auf unserer Webseite Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.org), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation, St John’s Innovation Center, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom (kurz: OSMF) angeboten werden. Mittels dieses Kartendienstes können wir Ihnen die Standorte der Lieferanten anzeigen, damit Sie die Reise des jeweiligen Produkts nachverfolgen können. Ohne diesen Kartendienst ist es nicht möglich die Herkunft der Produkte entsprechend darzustellen. Durch das Aufrufen des Kartendienstes werden Nutzungsdaten (z.B. IP-Adresse, Browser, Gerät und verwendetes Betriebssystem) an den Server von OpenStreetMap übermittelt. Außerdem speichert OpenStreetMap hierzu ein sogenanntes Session-Cookie in Ihrem Browser. OpenStreetMap verwendet die Nutzungsdaten ausschließlich zu Zwecken der bestmöglichen Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen. Weiter Informationen zum Datenschutz finden sich auf den Datenschutzseiten von Open Street Maps: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von OpenStreetMap und die Übermittlung von Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

6.2 Cookies zu Analysezwecken

Um unsere Website zu verbessern verwenden wir die nachfolgend genannten Cookies und/oder vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) zur statistischen Erfassung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens anhand von Zugriffsdaten.

Matomo

Wir nutzen Matomo (früher Piwik genannt), eine Open-Source-Analyseplattform der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011, Wellington, New Zealand („Matomo“). Matomo verwendet ein Cookie, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Das Cookie, das auf Ihrem Rechner beim Besuch unserer Website abgelegt wird, speichert und übermittelt auch Ihre anonymisierte IP-Adresse. D. h. bei der Datenübermittlung an unseren Server wird die IP-Adresse so gekürzt, dass wir Sie – als Besucher unserer Website – nicht mehr identifizieren können. Die durch das Cookie an uns übermittelten Nutzungsdaten werden nur von uns selbst ausgewertet und werden nicht an Dritte weitergeleitet. Die Auswertung dient ausschließlich dazu, unsere Website zu optimieren und weiterentwickeln zu können.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo und die Übermittlung von Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.

7. Hosting

Wir arbeiten zur Aufrechterhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung unserer Leistungen auf Basis von Art. 28 DSGVO mit Hosting-Partnern zusammen, insbesondere in Bezug auf Speicherplatz, Rechenkapazität, Datenbank, Infrastruktur, Wartungsleistungen und ähnliche Dienste. Hierbei kann es zur Verarbeitung von Daten nach Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung kommen; insbesondere zur Erhebung von Serverlogfiles (Serverzugriffe). Die Hosting-Partner dürften personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben und gemäß unseren Weisungen verarbeiten.

Derzeit arbeiten wir mit den folgenden Hosting-Partnern zusammen:

8. Rechte der betroffenen Personen

Nach der DSGVO stehen Ihnen in Bezug auf Ihre Daten verschiedene Rechte zu:

9. Änderungen der Datenschutzerklärung

Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Website anpassen oder sich die gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben ändern.

Version: 1.0 / Stand: 31. August 2020